Inhalt

Anmeldung Reitferien

Kursdaten
Personalien
Bei Minderjährigen der Erziehungsberechtigte
Bemerkungen
Der Erziehungsberechtigte des teilnehmenden Kindes akzeptiert und anerkennt unsere Teilnahmebedingungen*
Ausrüstung

Zum Reiten Eine zweckmässige und bequeme Kleidung ist in unserem Sport wichtig. Helmtragen ist Pflicht!
Für den Einsteiger genügen anfänglich ein Velohelm, Jeans, halbhohe Schuhe (keine Wanderschuhe, wegen des sehr groben Sohlenprofils kann sich der Fuss im Steigbügel verklemmen, und keine Turnschuhe, die Gefahr durch den Steigbügel hindurch zu rutschen und hängen zu bleiben ist sehr gross) oder Gummistiefel. Wird regelmässig geritten, empfiehlt sich eine korrekte Reitausrüstung: Reithose, Reitstiefel oder Bottinen mit Chaps, Handschuhe, Reithelm mit einer Drei-Punkt-Befestigung. Ein Rückenschutz wird empfohlen und ist beim Springen obligatorisch.

Versicherung

Als Betreiber des Reit- und Ausbildungsstalles Burg verfügen wir über eine Betriebshaftpflicht-Versicherung. Trotzdem ist es Sache und Pflicht der Reiter und Reiterinnen, eine Unfall- und Haftpflichtversicherung abzuschliessen.

Eine Zusatzversicherung für die Benutzung von Fremdpferden ist, ausser bei Reitferien, Bedingung. Diese deckt die Kosten bei:

- tierärztlichen Behandlungen
- Tod des Pferdes
- Minderwert durch eine Verletzung

Nicht versichert sind Ansprüche aus Schäden, die bei der Teilnahme an reitsportlichen Veranstaltungen entstehen. Dieser Ausschluss gilt nicht bei Teilnahme an vereins-, kurs- oder schulinternen Prüfungen. Bei Teilnahme an Veranstaltungen, kann dieser Zusatz in der Versicherung mit eingeschlossen werden.
Jegliche Haftung wird abgelehnt.
Das Reiten erfolgt auf eigene Gefahr.

Abmeldung

Bei Abmeldungen 30 - 0 Tage vor Reitferien- oder Kursbeginn werden die Hälfte der Kurskosten dem Teilnehmer oder der Teilnehmerin in Rechnung gestellt. 
Nichts zurückerstattet wird bei Abbruch der Reitferien oder des Kurses.